Stadt Lenzburg
06.01.2021

SP ist «enttäuscht, ­empört und wütend»

Fällung Edelkastanie In einem «Offenen Brief an Stadtrat Martin Stücheli» zeigen sich der Vorstand und die Einwohnerratsfraktion der SP Lenzburg «enttäuscht, empört und wütend» über die Zulassung der Fällung einer Edelkastanie am Steinbrüchliweg.

Der Ärger der Genossen betrifft zahlreiche Aspekte rund um den Vorfall. An der letzten Sitzung deckte SP-Einwohnerrat Martin Killias auf, dass das städtische Zweitgutachten den Erhalt der Edelkastanie «besonders empfiehlt» und damit den Aussagen einer städtischen Medienmitteilung diametral widersprach.

Die damals gestellten Fragen wurden nicht beantwortet und die Angebote, etwa die Unterstützung bei allfälliger Crowdfunding-Sammlung, schnöde ignoriert. Besonders aufgestossen ist der SP, dass die Fällaktion ausgerechnet durch die Forstdienste Lenzia ausgeführt wurde. (tf)