24.06.2020

Gemeindesaal in rotem Licht

Aufmerksamkeit für die Event- und Kulturbranche: Der rot beleuchtete Alte Gemeindesaal in Lenzburg neben dem Schloss. Foto: zvg

Aufmerksamkeit für die Event- und Kulturbranche: Der rot beleuchtete Alte Gemeindesaal in Lenzburg neben dem Schloss. Foto: zvg

Eventbranche: Mit der schweizweiten Aktion «Night of Light» wollte die Event- und Kulturbranche auf ihre «dramatische Lage» im Rahmen der Coronakrise aufmerksam machen. Dabei wurden am Montagabend verschiedene öffentliche Gebäude während zweier Stunden in rotes Licht getaucht.

Ziel der Veranstalter der «Night of Light» war es, mit der Politik in Dialog zu treten, um schweizweit Tausende von Arbeitsplätzen in der Branche zu retten.

Im Einzugsgebiet dieser Zeitung wurde neben zehn andern Objekten die Fassade des Alten Gemeindesaals in Lenzburg in rotes Licht getaucht.(lba)

    Der Lenzburger Bezirks-Anzeiger und der Seetaler sind Publikationen der CH Media AG | Datenschutz