Seetal-Lindenberg
02.10.2019

Vertraut werden mit dem Hallwilersee

<em>Mit diversen Booten auf dem See:</em> Wassersport-Projektwoche der Kreisschule Homberg im Arbeiterstrandbad Tennwil.Foto: Fritz Thut

Mit diversen Booten auf dem See: Wassersport-Projektwoche der Kreisschule Homberg im Arbeiterstrandbad Tennwil.Foto: Fritz Thut

Meisterschwanden Im Arbeiterstrandbad Tennwil fand letzte Woche eine Wassersport-Projektwoche der Kreisschule Homberg statt.

Emsiges Treiben herrscht am vorletzten Morgen der Projektwoche mit dem epischen Namen «Paddeln, segeln und rudern auf unserem See mit Kochen am Feuer». Trotz leichtem Nieselregen werden verschiedene Boote ins Wasser gelassen und bestiegen: Kajak, Kanadier, Paddel- und Ruderboote. Etwas abseits werden Segelboote vorbereitet.

Christian Reck hat diesen Kurs im Jahr 2002 erstmals angeboten. «Die Jugendlichen sollen mit dem See besser vertraut werden», umschreibt der teil-pensionierte Lehrer das Hauptziel. Rund zwei Dutzend Oberstufenschüler der Kreisschule Homberg, zu der auch Beinwil am See und Birrwil gehören, haben sich heuer angemeldet. «Eine eher grosse Gruppe, die sehr gut harmoniert», konstatierte Reck.

Am Ende der Woche müssen alle Teilnehmer auf mindestens drei verschiedenen Bootstypen einen Test abgelegt haben. Mit einem Megafon werden dazu Instruktionen erteilt.

Drei Ausbildner bilden das Kernteam des Kurses. Dieser wird auch interessierten externen Institutionen angeboten. Die Kontaktaufnahme erfolgt via ch.reck@bluewin.ch. (tf)