27.08.2020

Ein neuartiger Tanzkurs für Kinder

Freude an der Bewegung: Jedes Kind drückt sich beim «Chribbel Zappel Tanz» von Andrea Naayer auf seine Art aus. Foto: Pia Weber

Freude an der Bewegung: Jedes Kind drückt sich beim «Chribbel Zappel Tanz» von Andrea Naayer auf seine Art aus. Foto: Pia Weber

Von: Pia Weber

Beinwil am See: Andrea Naayer bietet ein neues Freizeitangebot für Kinder an. Mit «Chribbel Zappel Tanz» sollen die Kinder vom Kopfbewusstsein ins Körperbewusstsein kommen können. 

Sich selber spüren, die Welt um sich herum vergessen, sich einfach zu der Musik bewegen, es fliessen lassen, das ist das Ziel vom «Chribbel Zappel Tanz». 

Das Chribbeln und Zappeln fällt jedoch offensichtlich ab beim Tanzen und macht nach und nach ganz ruhigem Empfinden Platz. Die Kinder sollen sich frei fühlen und sich ganz ungezwungen fühlen, und dass sie das auch tun, ist ihnen in ihren Bewegungen deutlich anzusehen. 

Eine Kursstunde ist jeweils in verschiedene Sequenzen unterteilt. Zuerst eine kleine Einführung, gefolgt vom Aufwärmen mit mehr oder weniger vorgegebenen Schritten, Yoga und dann das eigentliche freie Tanzen. 

Nervensystem soll fliessen

Es ist schön zuzusehen, wie sich die Kinder zu der Musik, meist mit geschlossenen Augen, bald einfach nur noch nach der Musik, nach dem Gefühl, jedes für sich, bewegen. Aufrecht oder auf dem Boden liegend, manchmal hat man fast das Gefühl sogar fliegend, gleich Schmetterlingen, ganz auf sich selbst konzentriert. 

«Das Nervensystem soll wie neu zum Fliessen kommen und der ganze Körper mit Muskeln, Knochen und Gelenken soll bis zuinnerst bewegt werden», erklärt Andrea Naayer-Stocklin, Physiotherapeutin, Spiraldynamik-Fachfrau, Improvisationstänzerin und Medical-Yoga-Lehrerin. Sie hat an sich selbst erfahren, wie tanzen schmerzfrei, selbstbewusst, glücklich und frei machen und den Weg zu sich selbst ebnen kann und sie sieht es auch als gute Möglichkeit, nach einem langen Schultag geistig und körperlich zur Ruhe zu kommen.

Weitere Pläne und Ideen

Der erste Kurst findet jeweils am Montag für Dritt- bis Sechstklässler von 16.45 bis 17.45 Uhr in der alten Turnhalle statt. Aber Andrea Naayer hat noch viel mehr vor. Zurzeit ist sie am Aufbauen eines Kurses für Kindergärtler bis Zweitklässler, der montags von 15.30 bis 16.30 Uhr stattfinden wird.

Unter anderem auf ihren langen Spaziergängen im Wald sammelt sie neue Ideen und Möglichkeiten. Sie möchte vielleicht auch einmal an einem Samstag mit den Kindern in den Wald gehen und sehen, was sich dort ergibt.

Sie ist für vieles offen und bietet auch Schnupperlektionen in Schulen und Kindergärten an und wäre sofort bereit, «Chribbel Zappel Tanz» im Rahmen des Stundenplanes zu erteilen. Interessierte Schulen und Kindergärten können mit ihr Kontakt aufnehmen.

Internet: www.chribbelzappeltanz.ch.

    Der Lenzburger Bezirks-Anzeiger und der Seetaler sind Publikationen der CH Media AG | Datenschutz