Region (Lenzburg)
31.03.2021

Wer hat den Osterhasen am Waldrand erschaffen?

Von unbekannt kreiert: Osterhase mit Hutte im Gebiet Bann. Foto: Manuela Page

Von unbekannt kreiert: Osterhase mit Hutte im Gebiet Bann. Foto: Manuela Page

Hendschiken Seit ein paar Tagen ziert ein aus einem Baumstrunk erschaffener Osterhase mit Hutte den Waldrand im Hendschiker Gebiet Bann. Wohl den meisten, die von oder nach Ammerswil unterwegs sind, dürfte er aufgefallen sein. Wer jedoch für das Kunstwerk verantwortlich zeichnet, ist nicht bekannt. «Ich habe den Hasen auch bemerkt – eine Überraschung, die Freude macht», sagt Matthias Bruder, Leiter des Forstbetriebs Rietenberg. Doch wer da künstlerisch tätig war, weiss er nicht. «Wir haben seinerzeit die Strasse nach dem grossen Schnee von Ästen und Bäumen befreit», sagt Bruder. Aber niemand von ihnen habe aus dem gut eineinhalb Meter hohen Strunk einer Fichte das Kunstwerk kreiert. (cfr)