Region

Premiere war ein Erfolg

<em>Der erste Hobbymärt lockte viele Besucher an: </em>An zehn Ständen wurden Eigenkreationen oder aber Kinderschminken und ein Bücher-Flohmarkt geboten. Fotos: Carolin Frei

Niederlenz Um den Besuch des Wähenstüblis in der reformierten Kirche auch künftig attraktiv zu gestalten, wurde als Premiere ein Hobbymärt ins Leben gerufen.mehr

Endgestaltung offene Flächen

<em>Stiess auf Interesse:</em> Gemeindeammann Jürg Link erklärt die Endgestaltung Neumatte. Foto: Alfred Gassmann

Niederlenz Auf der linken Dorfseite in Niederlenz Richtung Wildegg wird seit Jahren wacker Kies abgebaut. Mit sauberem Aushubmaterial wird laufend aufgefüllt. Nun zeichnet sich ab, wie die Endgestaltung aussehen soll.mehr

Setzlingsmarkt zum 20. Mal

<em>Imposante Kulisse:</em> Der Setzlingsmarkt auf Schloss Wildegg ist nicht nur wegen der vielfältigen Pflanzenauswahl beliebt, auch das Schloss selber und seine Umgebung sind wahre Anziehungspunkte. Foto: Peter Winkelmann

Wildegg Am grössten und ältesten ProSpecieRara-Setzlingsmarkt, demjenigen auf Schloss Wildegg, ist die Auswahl an alten, samenfesten Sorten von Gemüse, Kräutern, Beeren, Zierpflanzen, Obst und Kartoffeln immens.mehr

In Auenstein dauert der Winter an

<em>Alles ledige Auensteiner:</em> Der Eieraufleset wird alle zwei Jahre von jungen, ledigen Auensteinern, welche das 16. Altersjahr erreicht haben, mit grossem Einsatz und viel Begeisterung durchgeführt. Fotos: Peter Winkelmann

Auenstein So wie die letzten Apriltage waren, so wird es in Auenstein auch weiterhin bleiben. Denn geht es nach den Eierauflesern, muss der Frühling noch etwas warten.mehr