Im Gespräch

Was übrig ist, wird günstiger verkauft

<em>Für die Lenzburgerin Yvonne Dolny eine Premiere: </em>Sie hat mit Yam Yam erstmals die App «Too Good To Go» getestet. Fotos: Carolin Frei

Lenzburg Amir Zamani von der Sandwich-Bar Yam Yam macht beim Konzept «Too Good To Go» mit. Ziel ist, Esswaren, die nicht verkauft wurden, zu einem attraktiven Preis über eine App an Interessenten zu vermitteln.mehr

Schonend gegen den Buchsbaumzünsler

<em>Gärtnerin Melissa Gögele</em>

Wir Gärtnerinnen werden bei unserer Arbeit auf Schloss Wildegg immer wieder auf den Buchsbaumzünsler angesprochen. Die meisten Besucher wollen wissen, ob es auch ein biologisches Mittel gegen diesen Schädling gibt. Ja, das gibt...mehr

Der Kapitän geht gern auf Kreuzfahrt

<em>Voll auf Kurs:</em> Bruno Fischer ist seit 40 Jahren Kapitän und Technik-Chef bei der Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee. Foto: Larissa Hunziker

Hallwilersee Bereits als 15-Jähriger war Bruno Fischer bei der Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee tätig. Seine Begeisterung hat auch vierzig Jahre später nicht nachgelassen.mehr

«Vuglbärbaam»

<em>«Vuglbärbaam»:</em> Juli-Motiv der Serie «Lenzburgiana». Illustration: mphs

Wenn Brunnentröge, Schuelbuebe und -meitli, ja das ganze Städtli im Blumenmeer versinken, die Augen von Jung und Alt erstrahlen und der Gout der Fischknusperli noch am Gaumen haftet, dann wird auch Nicht-Lenzburgern klar: Hier...mehr

«Heute gibt es für vieles Maschinen»

<em>Unterhalt als wichtiger Arbeitsbereich:</em> Beat Ineichen feiert das 40-Jahr-Dienstjubiläum bei den Forstdiensten Lenzia, hier bei einer neuen Feuerstelle bei der Römerstein-Hütte. Fotos: Fritz Thut

Lenzburg Diese Woche wurde Beat Ineichen vom Stadtrat für das 40-Jahr-Dienstjubiläum ausgezeichnet. Seit dem Stellenantritt hat sich das Berufsbild des Forstwarts deutlich verändert.mehr

Die kurze Traktandenliste gab lange zu reden

Alois Huber

An eine Traktandenliste mit so wenigen Geschäften für eine ganztägige Grossratssitzung, wie sie an der Grossratssitzung dieser Woche vorlag, kann ich mich in meinen bald sieben Jahren als Grossrat nicht erinnern. Nach den...mehr