Hauptartikel

Salzkorn: Licht am Ende des Tunnels

Heiner Halder

Am Samstag wird gefeiert, worauf Lenzburg und Umgebung sage und schreibe sehnsüchtig 13 lange Jahre gewartet haben: Der Knoten Neuhof mit dem Tunnel für freie Fahrt ins Freiamt soll mit einem grossen Fest für das Volk...mehr

Salzkorn: Von «Selfmade»-Drachen und so

Carolin Frei

Mit dem Herbst, der unweigerlich naht, verbinde ich nicht nur grau und nass, sondern auch bunte Blätter und Wind, viel Wind. Wind, den es braucht, damit Drachen zum Himmel steigen können. Als Kind habe ich jeden Herbst einen...mehr

«Pflug» schliesst die Pforten

Trotz Mehrarbeit wegen der Zertifikatspflicht: Claudia Züblin geniesst die letzten Begegnungen mit ihren Gästen. Foto: Carolin Frei

Othmarsingen Am 30. September werden Claudia Züblin und ihr Team den Gästen ein letztes Mal den Klassiker Schnitzel-Pfännli servieren. Dann schliesst der Landgasthof Pflug seine Pforten für immer.mehr

Salzkorn: Wahlen oder ­Rekrutierung

Fritz Thut

In den allermeisten Gemeinden finden am letzten Sonntag dieses Monats Gesamterneuerungswahlen statt. Die Ausmarchungen für die Behörden der kleinsten Organisationseinheiten der Schweizer Demokratie schlagen von Dorf zu Dorf...mehr

Salzkorn: Bauliche ­Kostbarkeiten

Helene Basler

Fremdenführer zeigen Touristen gerne alte Stadtteile. Strassen mit alten Häusern haben Charakter. Auch wenn sie im Lauf der Zeit verändert wurden. Sie sind Geschichte, erzählen Geschichten und machen einen Ort unverwechselbar....mehr

Nassester Sommer seit Messbeginn

Wasser, wo keines sein sollte: Überschwemmungsgebiet östlich (links) vom Fussweg zwischen Schloss Hallwyl und Hallwilersee. Foto: Andreas Walker

Region Der vorgestern zu Ende gegangene Sommer war in der Region Lenzburg der nasseste seit Messbeginn 1959. Am 19. Juli wurde der höchste Sommerpegel des Hallwilersees seit 14 Jahren registriert.mehr

Neue Kandidaten kreuzten Klingen

Kandidieren neu für den Lenzburger Stadtrat: Beatrice Taubert (SP), Barbara Portmann (GLP), Sven Ammann (FDP), Sabine Sutter-Suter (Mitte) und Corin Ballhaus (SVP) vor dem Podiumsgespräch vom Dienstag. Foto: Fritz Thut

Lenzburg Für den Stadtrat gibts sieben Kandidaten. Bei zwei Bisherigen sind mindestens drei Sitze frei. Die fünf Neuen trafen sich diese Woche bei einem vom Gewerbeverein organisierten Podium.mehr

Salzkorn: Herr Yokota

Beatrice Strässle

Herr Yokota kenne ich seit über 30 Jahren, es war Liebe auf den ersten Blick. Seitdem vergeht kein Tag, ohne dass ich an Herrn Yokota denke. Sie werden jetzt einwerfen: «Ja und was ist denn mit ‹meinem› Roberto?» Nun ja, er...mehr