Seetal-Lindenberg
12.12.2018

Vier Diplome für Lindenmann-Weine

<em>Präsentieren die ausgezeichneten Weine im Geschenkpack:</em> Christina und Thomas Lindenmann vom Weingut Lindenmann. Foto: Fritz Thut

Präsentieren die ausgezeichneten Weine im Geschenkpack: Christina und Thomas Lindenmann vom Weingut Lindenmann. Foto: Fritz Thut

Seengen Das Weingut Lindenmann gewann jüngst beim kantonalen Wettbewerb für vier Weine ein Diplom. Dieser Erfolg war auch Thema an der Degustation vom letzten Wochenende.

Ein ausgezeichnetes Weinjahr 2018, vier Diplome am jüngsten kantonalen Wettbewerb und zahlreiche Besucher an den drei Degustationstagen über das letzte Wochenende: Beim Weingut Lindenmann im Seenger Oberdorf läuft es diesen Herbst rund.

Die Teilnahme an Prämierungen ist für Winzer Thomas Lindenmann jeweils eine gute Gelegenheit für eine Standortbestimmung. Auszeichnungen sind da die Bestätigung, dass im Weinberg und im Keller alles richtig gemacht wurde.

Im vom Aargauer Branchenverband Aargauer Wein initiierten und in sieben Kategorien ausgeschriebenen Wettbewerb «Goldener Aargauer Weingenuss» bekamen gleich vier Lindenmann-Tropfen ein Diplom: der Rosé, der relativ neue weisse Johanniter, der rote Garanoir, alle mit Jahrgang 2017, und der Pinot noir Barrique aus dem Jahr 2016. Kein Aargauer Weinbauer heimste mehr Preise ein als Lindenmann.

An der traditionellen Dezember-Degustation auf dem Weingut waren die prämierten Weine auch Gesprächsthema. Zudem waren sie als Vierer-Geschenkspack zu kaufen. Ansonsten versuchten die vielen Besucher die verschiedenen Gewächse und taten sich an Treberwürsten mit Lauchgemüse gütlich. «Wir hatten fast immer ‹full house›; die Degustation verlief perfekt», so Thomas Lindenmann.(tf)