Seetal-Lindenberg
07.09.2018

Weinbummel der Gesellschaft zum Falken und Fisch

Schloss Hallwyl Erstmals lud die Gesellschaft zum Falken und Fisch, der Förderverein von Schloss Hallwyl, seine Mitglieder zu einem Weinbummel. Mit dem Bus reisten die Angemeldeten (das Interesse war derart gross, dass Interessierte abgewiesen werden mussten) zum Weingut Klosterhof in Aesch, wo mit Verena und Kurt Huwiler eine erste Verkostungsrunde stattfand. Via Schiff und zu Fuss gings zurück zum Schloss Hallwyl. Bei einem Zwischenhalt in den Reben gab der Seenger Winzer Thomas Lindenmann Auskünfte über den aktuellen Jahrgang (Foto), ehe bei der Schlossmühle in Begleitung einer Aufschnitt- und Käseplatte sechs Lindenmann-Weine degustiert wurden. Der nächste Anlass der Gesellschaft zum Falken und Fisch ist am 14. November die traditionelle Gespensternacht im kalten Schloss, an der diesmal die Sängerin Sina Walliser Sagen vorliest. (tf)