Region
09.05.2018

Startschuss zum McDonald’s

<em>Ein goldenes M am Kreisel:</em> So soll in Schafisheim der neue Schnellimbiss mit dem darüberliegenden Hotel aussehen. Visualisierung: zvg<em>Symbolischer Start:</em> Spatenstich mit Bauherren, Architekten, Gemeindeammann und zukünftigen Mietern. Foto: Fritz Thut

Ein goldenes M am Kreisel: So soll in Schafisheim der neue Schnellimbiss mit dem darüberliegenden Hotel aussehen. Visualisierung: zvg

Symbolischer Start: Spatenstich mit Bauherren, Architekten, Gemeindeammann und zukünftigen Mietern. Foto: Fritz Thut

Schafisheim Bauherren, Architekten und künftige Mieter trafen sich am Schoren-Kreisel zum Spatenstich; in einem Jahr stehen hier ein Schnellimbiss und ein Hotel.

Fritz Thut

Ein McDonald’s in unserem Dorf? Muss das sein?» Dies habe man sich gefragt, als man von den sich konkretisierenden Plänen für einen Neubau am Schorenkreisel gehört habe, so der Schafisheimer Gemeindeammann Roland Huggler letzte Woche beim Spatenstich zum neuen Gastronomiebetrieb.

Mit der gleichen entwaffnenden Ehrlichkeit verriet Huggler, dass er «persönlich nicht so negativ eingestellt» sei. Das Positive überwiege: «Endlich geht etwas.» Nach dem Rückbau des Restaurants Schoren, über Jahrzehnte die Fernfahrerbeiz zwischen Zürich und Bern, lag das Areal bei der Abzweigung der Aarauerstrasse Richtung Seetal über Jahre brach.

Eine Tankstelle und ein viel grösseres Hotel waren hier schon angedacht. Doch trotz erteilter Baubewilligung passierte nichts. Erst als die Firma Amazam AG, Teil der Bovida-Group im zugerischen Baar, vor anderthalb Jahren das Areal übernommen hatte, ging es vorwärts. Es wurde frisch geplant; nicht zuletzt aus Rücksicht auf die Nachbarn einige Nummern kleiner. «Wir haben versucht, alle zufrieden zu stellen», so Abraham Oliver von Amazam am Spatenstich.

40 Arbeitsplätze bei McDonald’s

Nicht zuletzt sollen die beiden künftigen Mieter zufrieden ihren Geschäften nachgehen können. In den Obergeschossen ist ein Hotel mit 28 Zimmern und reduzierten Dienstleistungen vorgesehen. «Wir bieten lediglich, was unsere Gäste brauchen», so Joe Hegglin von den Anstatthotels, der Kette, die das Schorenhotel betreiben wird.

Augenfälliger ist die Schnellimbisskette McDonald’s, die im Erdgeschoss 96 Sitzplätze anbieten wird. Gemäss dem neuesten Konzept wird den Gästen das Essen an den Tisch serviert. McCafé und McDrive sorgen für eine breite Palette des Angebots. «Wir rechnen hier mit 40 neuen Arbeitsplätzen», so Deborah Murith am Spatenstich.

Verläuft alles nach Plan, ist der Rohbau Ende Jahr fertig und Hotel sowie Restaurant nehmen im nächsten Frühling ihren Betrieb auf.