Region

Die grosse Party naht

<em>Verbreiten gute Laune:</em> Drei junge Frauen im Dirndl am Oktoberfest. Foto: rubu

Brunegg Der Herbst zieht langsam ins Land. Zeit, wieder Lederhose und Dirndl aus dem Schrank zu holen. Denn am 28. und 29. September steigt in der Event-Location Vianco-Arena das 9. Aargauer Oktoberfest.mehr

Neuer Kindergarten ist eingeweiht

<em>Auftakt mit Gesang:</em> Die drei Kindergartenklassen wussten zu begeistern. Foto: AG

Niederlenz Am Montagabend ist der Dreifachkindergarten seiner Bestimmung übergeben worden. Die Einweihung gestaltete sich nach dem offiziellen Teil zu einem fröhlichen Moment mit viel Freude und Spass.mehr

Einweihung der Schulanlage

<em>Die Bauarbeiten sind abgeschlossen: </em>Schulanlage in Schafisheim. Foto: ms

Schafisheim Seit kurzem sind die Bauarbeiten für die Erweiterung der Schulanlage in Schafisheim abgeschlossen. Am Samstag werden die neuen Räumlichkeiten mit einem Fest eingeweiht.mehr

«Mit Schwung in die Zukunft»

<em>Staunen inklusive:</em> Zauberer Selim Tolga überraschte Kinder und Eltern immer wieder mit seinen Kunststücken. Foto: Ruedi Burkart

Dintikon Seit 20 Jahren bereichert der Familienverein Rägeboge das Dorfleben. Das runde Jubiläum wurde jüngst gebührend gefeiert. Nach Abschluss der Festivitäten geht der Blick der Verantwortlichen bereits wieder in die...mehr

Nach 18 Jahren gibt es wieder ein Staufbergfest

<em>Ein feierlicher Moment:</em> Eltern, Täuflinge, Geschwister, Gotten und Göttis warten auf die Taufe. Foto: AG

Staufen Der Kirchenpflege mit Präsidentin Ruth Furer-Senn ist es zu verdanken, dass die Reformierte Kirchgemeinde Staufberg wieder einmal ein Staufbergfest feiern durfte. Fortan soll das Fest alle zwei Jahre...mehr

2700 Zigaretten in sechs Stunden

<em>Sammelt auf, was andere achtlos wegwerfen: unter anderem auch Kippen: </em>Kurt Born aus Holderbank.<em> Foto: Carolin Frei</em>

Holderbank Kurt Born aus Holderbank hat ein spezielles Hobby – er sammelt all den Abfall auf, den andere achtlos zu Boden werfen. Seine letzte grössere Güsel-Sammeltour galt den Zigarettenstummeln.mehr

«Die letzten Abbauvorräte zusammenkratzen»

<em>Die schraffierten Linien kennzeichnen die geplante Erweiterung:</em> Karte des Steinbruchs Jakobsberg-Oberegg. Foto: zvg

Möriken-Wildegg Die Jura-Cement-Fabriken (JCF) beabsichtigen, den Steinbruch Jakobsberg-Oberegg in Auenstein und Veltheim letztmals zu erweitern. Im Mitwirkungsverfahren sammelten «Pro Auenstein» und «Pro Au»...mehr