Region

Kunterbuntes aus grossen Koffern

Koffermarkt am Samstag, 26. August: Gegen 20 Aussteller werden im «Chestenberg» erwartet.

Das Alterszentrum Chestenberg in Wildegg hat sich zum Ziel gesetzt, ein Begegnungszentrum im Zentrum von Wildegg zu werden. Unter anderem soll der Koffermarkt, der heuer am 26. August zum 3. Mal im «Chestenberg» stattfindet, dazu...mehr

Schüler führten die Bibliothek

Bibliotheksarbeit: Schülerinnen und Schüler erledigen die Ausleihe für Bibliothekskunden.

Eine Projektwoche rund um das Thema Buch und Worte gab Schülerinnen und Schülern der Schule Möriken-Wildegg Einblick in den Bibliotheksalltag und mehr. Das Pilotprojekt kam auf Schüler- und Bibliotheksseite sehr gut an.mehr

ARA Langmatt Wildegg wird gestylt

Sorgten für einen helleren Kommandoraum: Betriebsleiter Roman Bieri (l) und Geschäftsführer Markus Blättler.

In der Abwasserreinigungsanlage Wildegg wurde der Kommandoraum aufgefrischt. Mehr als aufgefrischt wird laufend die Informations- und Datenverarbeitung. Da wird gesamtschweizerische Pionierarbeit geleistet.mehr

Zwei Stunden Oldtime-Jazz

Die nasskalten Tage weggeblasen: Rund 300 Zuhörerinnen und Zuhörer kamen zur Sonntagsmatinee mit der Wynavalley Oldtime Jazzband.

Die Wynavalley Oldtime Jazzband versteht es, das Publikum innert kürzester Zeit in ihren Bann zu ziehen. Die Freude am alten Jazz ist nach bald 20-jährigem Bestehen immer noch vorhanden.mehr

Auf einen Kick mit dem Fernseh-Star

Gesucht wurde auch der Penalty-König. Foto: Ruedi Burkart

In Seon taten 87 Kids im Alter von sechs bis 16 Jahren eine Woche lang das, was sie in ihrer Freizeit am liebsten machen: Fussball spielen. Als einer der Trainer auf dem Sportplatz Zelgli amtete auch ein Weltrekordhalter.mehr

Der Lauf rund um den Berg

Der Familienlauf: das spezielle Lauferlebnis am Staufberglauf. Foto: zvg

Am 20. August fällt der Startschuss für den 29. Staufberglauf in Staufen. Bei insgesamt 33 verschiedenen Kategorien findet an diesem Laufwettbewerb jeder für sich die passende Strecke.mehr

Unterdorfstrasse in Seon wieder offen

Schlusspunkt: Einbau des lärmarmen Deckbelags. Foto: Alfred Gassmann

Die Unterdorfstrasse in Seon auf dem Abschnitt Aabachstrasse–Webereistrasse kann seit Freitag, 4. August, 17 Uhr, wieder beidseitig befahren werden. Alle Baustellen- und Umleitungstafeln sind weggeräumt. Elf Monate bildete das...mehr