Im Gespräch

Ein Sonderzug Aargau ist eben auch keine Option

Maya Bally

«Ich gelobe es!», vernahmen wir zu Beginn der Grossratssitzung mehrmals. Wurden doch nebst einer neuen Grossrätin diverse Gremien und Funktionsträger in die Pflicht genommen. Im Anschluss starteten wir mit den 16 für den halben...mehr

Ein Flug über die Alpen im Simulator

<em>Als «Co-Pilot» immer dabei: </em>Christian Brunner ist selber begeisterter Flugsimulator-Flieger und mit seiner grossen Erfahrung klappt der Flug garantiert. Foto: zvg

Hunzenschwil Einmal das Feeling als Pilot im Cockpit eines Business-Jets erleben, einen Helikopter über die Alpen steuern oder mit einem Kampfjet im Spitzentempo über den Fliegerschiessplatz Axalp düsen – am...mehr

So machen Tomaten und Basilikum auch im Herbst Freude

<em>Lea Walzer, Schloss Wildegg</em>

Tomaten können im Herbst noch an ihren Stöcken ausreifen, solange die Tage warm und die Nächte nicht zu kühl sind. Kranke oder gelbe Blätter sollten abgeschnitten werden. Die Tomaten können sogar am Stock bleiben, falls kein...mehr

Raritäten und Spezialitäten vereint

<em>Alles schmackhafte, gesunde und natürliche Produkte:</em> Slow-Food-Degustation.Foto: Anika Mester

Möriken-Wildegg Museum Aargau und Slow Food Schweiz arbeiten künftig für den Tulpenzwiebelmarkt auf Schloss Wildegg zusammen und verfeinern die kulinarische Komponente des Markts.mehr

Unter Vollspannung auf Velotour im Verkehrsgarten

<em>«So funktioniert das Display»:</em> Hansruedi Märki weist Kursteilnehmerinnen auf die Tücken der modernen Technik hin. Fotos: Ruedi Burkart

Lenzburg Die Anzahl der Unfälle, in welche E-Bikes verwickelt sind, ist auch dieses Jahr wieder angestiegen. Gegensteuer geben sollen Fahrkurse wie jener des Touring-Clubs Schweiz (TCS) auf dem Zeughausareal.mehr

Ohne falschen Respekt zum Ligaerhalt

Trainer Prek Gjidodaj. Foto: rubu

FC Seon Nach zwei Jahren in der 4. Liga meldet sich das Trainerduo Prek Gjidodaj/Sertan Kanik mit seinem Team wieder zurück im Oberhaus. Die Seoner weisen eine eindrückliche Bilanz auf: 52 Meisterschaftspartien haben sie...mehr

Fragezeichen nach dem grossen Umbruch

Trainer Antonio Di Santo. Foto: rubu

SC Seengen In den vergangenen Monaten hat sich auf der Sportanlage Musterplatz einiges getan. Nach dem geglückten Ligaerhalt trat das Trainergespann Munera/Strebel zurück, acht Akteure verliessen in der Folge den Verein....mehr