Hauptartikel

Eine Echse mit Charakter

<em>Die Eidechse aus Stein ist Lebensraum für Kleintiere:</em> Die Auensteiner Erst- und Zweitklässler vor ihrem vollendeten Werk. Foto: zvg

Auenstein / Veltheim Auensteiner Schulklassen bauen im Steinbruch Jakobsberg-Egg zwei Riesenechsen aus Stein – künftiges Heim für Amphi-bien, Insekten und Eidechsen.mehr

Ein Mini-Biotop als Beispiel

<em>Sie stehen hinter dem Projekt «Artenvielfalt auf 100 Quadratmetern»:</em> Initiant Theo Büchli und seine Mitstreiter Christian Siegrist, Martin Schmid, Alois Burch und David Hegnauer. Foto: Fritz Thut

Seengen Rentner Theo Büchli hat an der Altackerstrasse auf einer Are ein Mini-Biotop erstellen lassen – als Beispiel für andere. Gestört hat ihn nur etwas.mehr

Flugblattaktion kostet Stelle

Ist von der Vorgehensweise des Referendums-Komitees enttäuscht: Der Gemeinderat Schafisheim. Foto: Sandra Ardizzone

Schafisheim Die langjährige Waldhüttenabwartin der Gemeinde verteilt Flugblätter gegen eine Erhöhung der Gemeinderatsentschädigung und erhält deshalb die Kündigung. Der Gemeinderat verteidigt sein Vorgehen.mehr

«Muusloch» feiert Comeback

<em>Rückkehr 50 Jahre nach dem Start:</em> Hans-Peter Eichenberger vom OK-Team mit Ausweis beim Abgang zum Jugendclub Muusloch.Foto: tf

Lenzburg: 1968 startete im Rathausgässli der Jugendclub Muusloch. Jetzt, nach 50 Jahren, öffnet sich die Klapptüre erneut; mit Blues von Pfuri.mehr

Bald zwei Discounter im Dorf

Das Fabrikflair bleibt erhalten: Visualisierung der neuen Niederlenzer Lidl-Filiale von der Hauptstrasse aus. Foto:zvg

Niederlenz: Bald haben die Niederlenzer die Qual der Wahl für ihren Einkauf. Neben dem Aldi, der Migros Voi, dem Spar und Granap gibt es auf Ende Jahr auch eine Lidl-Filiale.mehr

Der Weg zum neuen Kleid

Verantwortlich für das neue Layout dieser Zeitung: Applikationsbetreuer Hansjürg Hirschi und Teamleiter Stefan Liechti. Foto: Fritz Thut

Lenzburg: Frischer, leichter und besser lesbar. Dies waren die Vorgaben für das neue Erscheinungsbild dieser Zeitung. Das Vorhaben wurde hausintern umgesetzt.mehr

Sackgeldjobs für Jugendliche gesucht

Anpacken erwünscht: Das Projekt Sackgeldjobs der Jugendarbeitsstellen ermöglicht Jugendlichen, durch gutes Arbeiten einen Sackgeldzustupf zu verdienen. Foto: zvg

Beim Projekt Sackgeldjobs der Jugendarbeitsstellen der Region können Jugendliche durch kleine Jobs ihr Sackgeld aufbessern. Voraussetzung ist, dass es genügend Anbieter gibt.mehr

Der Mann von Hero in Saudi-Arabien

Das waren noch Zeiten, als der persönliche Kontakt etwas zählte: Der damalige Hero-Länderchef Heinz Gerber (Mitte) im Jahr 1972 mit Kunden in der saudi-arabischen Stadt Taif vor Stapeln mit Hero-Produkten. Foto: zvg

In der Ausgabe vom 8. März war von einem Botschafter-Brief zu lesen, der sich für die Lenzburger Firma Hero in Saudi-Arabien einsetzte. Nun hat sich der damalige Hero-«Area Manager» gemeldet.mehr

Kunstplakat gibt Wald-Tipps

Kein Mahnfinger: Oberförster Frank Haemmerli und Kunstmaler Fritz Huser vor dem Waldknigge-Plakat. Foto: Fritz Thut

Was darf man im Wald? Antworten auf diese Frage liefert das Waldknigge-Plakat von Kunstmaler Fritz Huser, das vorgestern in Lenzburg präsentiert wurde.mehr

Vorrang für Coop-Mitarbeiter

In erster Linie für Coop-Mitarbeiter: Der Teil der Wohnbaugenossenschaft Lenzburg der Überbauung Lindenblick in Staufen an der Aarauerstrasse. Foto: Fritz Thut

Die Wohnbaugenossenschaft Lenzburg ist mit 39 Wohnungen an der Staufner Überbauung Lindenblick beteiligt. Als Mieter haben Coop-Mitarbeiter Vorrang.mehr