Hauptartikel

Das Lenzburger Stadtgemüse mundete

Reiche Ernte: In der Stadt gediehen unter anderem Kohlrabi, Kartoffeln, Gurken und Bohnen.

44 temporäre Gemüsegärten begrünten während des Sommers die Lenzburger Altstadt. Am Samstag war grosser «Chrut und Rüebli»-Erntetag.mehr

Seetal-Lindenberg

Seengen heisst die neuen Einwohner willkommen

Am Neuzuzügeranlass in Seengen lernen die Einwohnerinnen und Einwohner die Vorzüge des Seetals kennen. (ASt)

Gegen 100 Einwohnerinnen und Einwohner konnte der Gemeindeammann von Seengen, Jörg Bruder, am letzten Samstag auf dem Parkplatz Brestenberg zum Neuzuzügeranlass begrüssen. Nach ein paar Zahlen und Fakten über Seengen und der...mehr

Seetal-Lindenberg

Über 50 Aussteller an der2. Tischmesse «Lenzburg-Seetal»

Am Mittwoch, 21. September, ging die 2. Tischmesse «Lenzburg-Seetal» vonstatten, organisiert vom Lebensraum Lenzburg Seetal. In der Doppelturnhalle bei der Schule Seengen präsentierten sich über 50 unterschiedliche Firmen aus der...mehr

Seetal-Lindenberg

Parkbankgeschichten mit Erzähltal in Birrwil

Nach diesen Punkten muss man Ausschau halten. (LH)

«Chom ond los zue». Unter diesem Motto kann man es sich in Birrwil auf den Parkbänken gemütlich machen und Geschichten hören. Das Projekt entstand im Rahmen der Veranstaltung Erzähltal.mehr

Seetal-Lindenberg

«Der Anfang ist gelungen»

Das Elternforum Fahrwangen feiert das 1-Jahr-Jubiläum.

Das Elternforum Fahrwangen kann auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurückblicken. Die Vorstandsmitglieder setzten, zusammen mit der Schule, diverse Projekte um und waren erfolgreiche Brückenbauer zwischen Schule und Elternhaus.mehr

Region

SP-Grossratskandidaten und Urs Hofmann am Herbstmarkt

Am Herbstmarkt: Regierungsrat Urs Hofmann, Grossratskandidierende Alime Köseciogullari und Daniel Mosimann, Grossrätin Gabi Lauper Richner.

Am Herbstmarkt in Seon haben traditionell auch die politischen Parteien ihren Auftritt. Die SP Unteres Seetal durfte nebst mehreren Kandidierenden für den Grossen Rat auch Regierungsrat Urs Hofmann an ihrem Stand begrüssen....mehr