Hauptartikel

Nur touchieren statt drücken

Anzeige: Der leuchtende Ring zeigt Registrierung der Anmeldung.

Grosses Umgewöhnen an der Ringstrasse West in Lenzburg: Um als Fussgänger am Zebrastreifen «Grün» zu bekommen, ist der rote Punkt am gelben Kästchen nur noch zu touchieren.mehr

Region

Erweiterung des Steinbruchs?

Pläne lagen öffentlich auf: v.l. Reto Krättli, Gemeindeammann Auenstein, und Ulrich Salm, Gemeindeammann Veltheim, mit den Unterlagen zur Erweiterung des bestehenden Steinbruchs in Auenstein/Veltheim. (cfr)

Bis Anfang November lagen die Pläne zur Erweiterung des Steinbruchs Auenstein/Veltheim bei den beiden involvierten Gemeinden öffentlich auf. Wie viele Einwendungen direkt an den Kanton gerichtet wurden und welchen Inhalts sie...mehr

Seetal-Lindenberg

In Fahrwangen wird endlich gebaut

Dani Kühne: Er informierte über das Projekt und lud zum Spatenstich. (ASt)

Eine ansehnliche Besucherzahl liess es sich nicht nehmen, bei garstiger Kälte dem Spatenstich des Alterswohnprojektes Wohnbaugenossenschaft Oberes Seetal (WGOS) in Fahrwangen beizuwohnen.mehr

Seetal-Lindenberg

Frauen und Meitli übernahmen Zepter

Im Grasbogen gelandet: Der gefangene Mann wird ins nächste Lokal transportiert, wo er sich freikaufen kann, indem er allen Meitli einen Drink ausgibt. (LH)

Der Männerfang am vergangenen Donnerstagabend eröffnete die schönsten Tage des Jahres für die Meisterschwander Frauen und Meitli. Während dreier Tage hatten sie im Dorf das Sagen.mehr

Seetal-Lindenberg

Das Ende des Burgturmparks

Was passiert mit dem grossen Findling? Der Burgturmpark im Zentrum von Seengen soll mit der Neugestaltung der Schulstrasse einer Mehrzweckfläche weichen. Foto: Fritz Thut

Post- und Schulstrasse in Seengen sollen neu gestaltet werden: Das vorgesehene Betriebs- und Gestaltungskonzept kam an einer Orientierung gut an.mehr